Internationaler Wettbewerb 6 – Obsession

Fr, 15.03.2019 - 21:00 - Wintergarten - Internationaler Wettbewerb


Dieses Programm läuft auch am Saturday, 16.03., um 19 Uhr im Ostentor Kino.

LOVE HE SAID

1973, San Francisco: Charles Bukowski liest sein Gedicht Love einem ausgelassenen Publikum vor, das den Provokationen des Trash-Dichters lauschen will. Doch an diesem Tag finden sie einen gebrochenen Mann vor, der nach Liebe hungert.

Frankreich 2018, 6 Min, s/w, englische OV

Regie: Inés Sedan
Produktion: Christian Pfohl
Kontakt: Mikhal Bak

ARTHUR RAMBO

Alain rezitiert Arthur Rimbauds Gedichte vor Autofahrern, die an einer roten Ampel stehen, um ein bisschen Geld zu verdienen. Sein bester Freund lebt im reichen Viertel der Stadt. Doch ihre Freundschaft wird den Vorurteilen der Erwachsenen nicht standhalten.

Frankreich 2018, 18 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Guillaume Levil, Bild: Alexis Doaré
Produktion: Justin Pechberty
Kontakt: Damien Megherbi

CÓRKA
DAUGHTER

Am sechzehnten Geburtstag seiner Tochter Kamila kommt Piotr nach Hause, um sie blutend und bewusstlos vorzufinden. Von diesem Tag an wird ihr Leben nie wieder dasselbe sein.

Polen 2018, 29 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Mara Tamkovich, Bild: Krzysztof Trela
Produktion: Maciej Ślesicki
Kontakt: Mara Tamkovich

VAN VER STAAT HET STIL
STILL FROM AFAR

Die Regisseurin übersetzt einen Monat lang die Korrespondenz zwischen dem verurteilten und inhaftierten Pädophilen Thomas und sich selbst in einen audiovisuellen Monolog.

Belgien 2018, 18 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Eva van Tongeren, Bild: Cedric Vankerckhoven
Produktion: Brecht Van Elslande, Koen Bleuzé
Kontakt: Brecht Van Elslande

EU SOU O SUPER-HOMEM
I AM SUPERMAN

Der siebenjährige dunkelhäutige Lucas geht als Superman zu einer Geburtstagsparty. Das Geburtstagskind Eric, ebenfalls sieben Jahre alt und weiß, hatte die gleiche Idee. Sie tun alles, um zu beweisen, wer der echte Man of Steel ist.

Brasilien 2017, 20 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Rodrigo Batista, Bild: Eduardo Piagge, Ton: Rubén Valdes, Schnitt: Vinícius Prado Martins
Produktion: Issis Valenzuela
Kontakt: Rodrigo Batista

Ticket erwünscht?

 
.