Bayernfenster 3 – Freiheiten

Di, 19.03.2019 - 21:00 - Wintergarten - Bayernfenster


Dieses Programm läuft auch am Samstag, 16.03., um 22 Uhr in der Filmgalerie.

LUFTLÜCKE
AIRCAVE

Um zu überleben, braucht man eine Lücke – einen kleinen, mit Luft gefüllten Hohlraum, in dem man atmen kann. Die Ungarin Andrea arbeitet nachts als Reinigungskraft in einem Münchner 24-Stunden-Fitnessstudio. In einer Welt der Isolation und Selbstoptimierung erzählt der Film von Andreas Existenzkampf.

Deutschland 2018, 11 Min, s/w, OV, englische UT

Regie: Marie Zrenner, Bild: Oliver Buchalik
Produktion: Marlene Fecht
Kontakt: Marie Zrenner

RIOT NOT DIET

Statt sich für ihre ausladenden Körpermaße zu schämen, fordern die Frauen und Queers hier selbstbestimmt Platz ein. Sie sprengen mit ihren dicken Körpern patriarchale Strukturen und genießen die eigene Leiblichkeit. In Zeiten neoliberaler Selbstoptimierung ist deine Wampe eine Demo!

Deutschland 2018, 17 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Julia Fuhr Mann, Bild: Julia Swoboda, Ton: Cornelia Böhm, Musik: Zdrada Pałki, Schnitt: Andi Pek
Produktion: Andreas Günther
Kontakt: Julia Fuhr Mann

POLE GIRL

Pole Dance ist Lisas große Leidenschaft. Obwohl sie als Hochrisikopatientin eigentlich im Krankenhaus sein sollte, macht sie sich zu einem Wettbewerb auf. Sie steht vor der Entscheidung, ins Krankenhaus zurückzukehren oder ihr Leben für ihre Leidenschaft zu riskieren.

Deutschland 2018, 19 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Korbinian Dufter, Bild: Kaspar Hornikel, Ton: Robin Harff, Musik: Michael Regner, Schnitt: Laura Ostermeier
Produktion: Paul Prenissl, Steffen Freckmann, Rafael Parente, Simon Amberger, Korbinian Dufter
Kontakt: Paul Prenissl

LES SAUVAGES

Das Treffen zweier Außenseiter. Kza, eine Dichterin der asiatischen Kultur, verlässt Korea. Herbert, ein Gymnasiallehrer, verlässt das Elsass. Im Bestreben nach Perfektion schreiben und übersetzen sie gemeinsam. Auf der Suche nach einem Ideal, arbeiten sie am Œuvre von Alexander Kluge bis zu ihrem Tod.

Deutschland 2018, 12 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Felix Hermann, Camille Tricaud
Produktion: Marina Hufnagel, Kristina Kilian
Kontakt: HFF München, Tina Janker

JUPITER

Auf dem Weg zu einer abgelegenen Hütte in den Alpen muss sich ein schüchternes Mädchen entscheiden, ob es seinen eigenen Weg auf der Erde geht oder ob es seinen Eltern – Mitglieder eines kosmischen Kultes – durch ein radikales Ritual in eine höhere Existenz auf dem Jupiter folgt.

Deutschland 2019, 14 Min, Farbe, OV, englische UT

Regie: Benjamin Pfohl, Bild: Tim Kuhn
Produktion: Benjamin Pfohl, Tristan Bähre, Martin Kosok, Sebastian Fehring, Philipp Maron, Alexander Fritzemeyer
Kontakt: Sebastian Fehring

Ticket erwünscht?