Regionalfenster 1

Di, 21.03.2017 - 18:00 - Filmgalerie im Leeren Beutel - Regionalfenster


TOPOGRAPHIE EINER AUTOBAHNAUSFAHRT

An den Anschlussstellen unserer Autobahnen blühen farbenfrohe Gewerbegebiete, die unser Leben schöner und einfacher machen. Eine leicht satirische Beobachtung über die Veränderung unserer Landschaft.

Deutschland 2016, Farbe, 7 Min, OV
Realisation: Oliver Gilch
Produktion: OLIMEDIA Pictures
Kontakt: Oliver Gilch

PEIXE

Die Sardinenfischer an der Costa Caprica bei Lissabon holen ihre Netze ein. Gleichzeitig warten Tausende von Möwen darauf, sich die Reste des Fangs zu holen. Hitchcocks DIE VÖGEL lässt grüßen.

Deutschland 2015, Farbe, 9 Min, ohne Dialog
Realisation: Klaus Schwarzfischer
Produktion & Kontakt: schwafilm, Klaus Schwarzfischer

FREAKWAVE

Eine penible Beamtin wird mit einem mysteriösen Schiffbrüchigen konfrontiert und gerät zunehmend in einen Strudel unheimlicher Ereignisse.

Deutschland 2016, Farbe, 21 Min, OV
Regie & Buch: Pennie Hunt, Kamera: Benjamin Strobel, Ton: Fabian Koppri, Musik: Fabian Koppri, Schnitt: Benjamin Strobel
Produktion & Kontakt: Stefan Rösch

DER LUSEN ERZÄHLT
THE LUSEN IS TELLING

Eine Entdeckungsreise zum Lusen, dem sechsthöchsten Berg des Böhmerwaldes, wird von außergewöhnlichen Perspektiven und Klängen begleitet. Die düsteren Sagen und Legenden, die sich um ihn ranken, machen ihn zu etwas Besonderem.

Deutschland 2016, Farbe, 13 Min, OV
Regie: Joe Duebell, Buch: Armin Pasta, Kamera: Joe Duebell, Ton: Joe Duebell, Musik: Joe Duebell, Schnitt: Joe Duebell
Produktion & Kontakt: Armin Pasta

DIE NACHT DER LEBENDEN IDIOTEN

Johnny und Sander wollen an Halloween Trick-or-Treaten gehen. Dazu müssen sie aber zuerst bei der Ex-Freundin von Johnny vorbei, um den Trick-or-Treat Eimer zu holen. Dieser ist allerdings mit einem Fluch belegt, der besagt, dass man ihn bis Mitternacht mit Süßigkeiten gefüllt haben muss, sonst wird der letzte Besitzer sterben.

Deutschland 2016, s/w, 15 Min, OV
Realisation: Alex Lotz
Produktion & Kontakt: Alex Lotz

DER GARTEN (RE-EDIT)

Vor 20 Jahren organisierten „Scants of Grace“ selbstverwaltet Konzerte in ihrem besetzten Haus nahe Regensburg. Neudorf war eine Wiege echter Subkultur. Der Film hält die Fassungslosigkeit und Wut bei der Zerstörung des Gartens fest.

Deutschland 2016, Farbe, 10 Min, OV
Regie: Tanja Eck, Kamera: Tanja Eck, Schnitt: Werner Damböck
Produktion & Kontakt: Werner Damböck