Estland 2 – The Baltic Film and Media School

Mi, 22.03.2017 - 20:00 - Filmgalerie im Leeren Beutel - Sonderprogramme


TO LIGHT

Ein poetischer Film über eine Mutter und ihren Sohn, die sich trotz der Übernahme Russlands dazu entschlossen haben, in der estnischen Stadt Pechora zu bleiben. Nach 70 Jahren gibt es kaum noch etwas, das an Estland erinnert. Sie versuchen stets Kontakt mit ihrem Heimatland aufzubauen, doch gegen Einsamkeit gibt es kein Heilmittel.

Estland 2016, s/w, 27 Min, OV, englische UT
Regie: Nora Särak, Kamera: Nora Särak, Ton: Katrin Kvade, Musik: John Bence, Schnitt: Nora Särak
Produktion: Baltic Film and Media School, Nora Särak, Thom Palmen

VIIMANE ROMEO
THE LAST ROMEO

Der romantische Landjunge Lembo lebt in einem weit entfernten Dorf, wo Männer trinken und Frauen vom Großstadtleben schwärmen. Lembo verliebt sich in die Schönheit Liisu und macht ihr einen Antrag. Doch als Liisus Vater und der Vodka liebende Hund auftauchen, nimmt die Geschichte eine überraschende Wendung.

Estland 2013, Farbe, 32 Min, OV, englische UT
Regie & Buch: Moonika Siimets, Kamera: Ivar Taim, Ton: Robert Malone, Matis Rei, Schnitt: Maik Kalberg, Marta Pulk
Produktion: Baltic Film and Media School, Elari Lend

VABA MAA

Ein ehemaliger Flüchtling aus dem Westen beginnt damit, das von der Besatzung befreite Osteuropa zu retten.

Estland 2012, Farbe, 23 Min, OV, englische UT
Regie & Buch: Anna Hints, Kamera: Tõnis Tuuga, Ton: Ann Reimann, Schnitt: Marion Koppel
Produktion: Baltic Film and Media School, Kaspar Ainelo

VALGE RUUT
WHITE SQUARE

Der Junge Zakhar möchte unbedingt Verstecken mit den anderen Jungs aus der Umgebung spielen. Die Situation wandelt sich, als Zakhar auf den mysteriösen Sasha trifft.

Estland 2012, Farbe, 17 Min, russische OV, englische UT
Regie & Buch: Ivan Pavljutškov, Kamera: Max Golomidov, Schnitt: Madli Lääne, Ivan Pavljutškov
Produktion: Baltic Film and Media School, Martin Ruus

Kontakt für alle Filme: Martin Ruus