Internationaler Wettbewerb 5 – Kosmos

Sa, 17.03.2018 - 17:00 - Ostentor Kino - Internationaler Wettbewerb


Alternative Vorstellung:
So / 18.03. / Ostentor / 17 Uhr

MIN BÖRDA
THE BURDEN

Ein dunkles Musical auf einem modernen Marktplatz, neben einer großen Autobahn. Die als Tiere dargestellten Mitarbeiter verschiedener kommerzieller Einrichtungen verdrängen Langeweile und Existenzängsten, indem sie singen und tanzen. Die Apokalypse ist ein verlockender Befreier.

Schweden 2017, Farbe, 14 Min, OV, englische UT
Regie & Buch: Niki Lindroth von Bahr, Kamera: Kalle Wettre, Musik: Hans Appelqvist, Schnitt: Niki Lindroth von Bahr
Produktion: Kalle Wettre, Kontakt: Swedish Film Institute, Jing Haase

QIU
LATE SUMMER

Der Film gibt Einblicke in ein jahrhundertealtes Pekinger Theater, in seiner gegenwärtigen Funktion als moderner Transitraum.

China 2017, Farbe, 14 Min, ohne Dialog
Realisation: Yi Cui
Produktion: Ibidem Films, Kontakt: Yi Cui

KOSMOS

Die Bausteine des digitalen und analogen Filmbildes: Pixel und Korn. Durch die Manipulation der Aufnahmen von Lichtmustern und den daraus resultierenden körnigen Texturen, ergeben die Bilder ein taktiles Zusammenspiel von analog und digital.

Belgien 2017, Farbe, 10 Min, ohne Dialog
Regie: Jeroen Cluckers, Musik: Michaël Verlinden, Jasmijn Lootens, Schnitt: Jeroen Cluckers
Produktion & Kontakt: Jeroen Cluckers

GREETINGS FROM ALEPPO

Diese Doku zeigt, wie wenig die Nachrichten über Syrien mit den Erfahrungen des täglichen Lebens dort übereinstimmen. Fotograf Issa Touma verzichtet auf kühne Erklärungen. Er filmt das Leben, die Widersprüche und die Ausdauer, wie sie sich vor seiner Kamera zeigen. Krieg ist tragisch und absurd.

Niederlande/Syrien 2017, Farbe, 17 Min, arabische OV, englische UT
Regie: Thomas Vroege, Floor van der Meulen, Issa Touma, Kamera: Issa Touma, Ton: Tom Jansen, Musik: Darius Timmer, Schnitt: Thomas Vroege, Floor van der Meulen
Produktion: Jos de Putter, Bas Vroege, Kontakt: Some Shorts, Wouter Jansen

DANS PÂ TUNN IS
DANCE ON THIN ICE

Eine traumhafte Geschichte, in der sich zwei junge Fremde, ein Junge und ein Flüchtlingsmädchen, unter ungewöhnlichen Umständen treffen.

Finnland 2017, Farbe, 30 Min, OV, englische UT
Regie: P.V. Lehtinen, Kamera: Hannu-Pekka Vitikainen, Ton: Svante Colérus, Tapio Liukkonen, Micke Nyström, Musik: Salla Luhtala, Schnitt: P.V. Lehtinen
Produktion: P.V. Lehtinen, Kontakt: The Finish Film Foundation, Otto Suuronen

Tickets / Vorverkauf

Sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt!