Internationaler Wettbewerb 4 – Überleben

Fr, 16.03.2018 - 21:00 - Ostentor Kino - Internationaler Wettbewerb


Alternative Vorstellung:
So / 18.03. / Filmgalerie / 20 Uhr

SPINOSAURUS

Verleugnung und Dinosaurier. Zwei Kinder allein. Sie beschützt ihn vor einer Welt, die er noch nicht versteht.

Großbritannien 2017, Farbe, 14 Min, OV, englische UT
Regie & Buch: Tessa Hoffe, Kamera: Simon Ellis, Schnitt: Simon Ellis
Produktion & Kontakt: Tessa Hoffe

UNNATURAL

Bei jedem Versuch normal zu sein wird der 18-jährige James immer wieder mit seinem Dämonen konfrontiert. Kann James er sich an eine Gesellschaft anpassen, der man beigebracht hat, zu hassen, was er ist?

USA 2017, Farbe, 29 Min, OV
Realisation: Amy Wang
Produktion & Kontakt: Amy Wang

GAZE

Auf dem Rückweg von der Arbeit beobachtet eine Frau eine Straftat im Bus und muss entscheiden, ob sie den Täter verrät oder nicht.

Iran/Italien 2017, Farbe, 14 Min, OV, englische UT
Regie: Farnoosh Samadi, Buch: Farnoosh Samadi, Ali Asgari, Kamera: Ashkan Ashkani, Schnitt: Yalda Jebelli
Produktion: Pouria Oureh, Kontakt: Some Shorts, Wouter Jansen

MERYEM

Wir begleiten Frauen im Kampf gegen den IS in Kobanê. Mit stoischer Beharrlichkeit und der Hilfe von amerikanischen Luftangriffen führen diese Frauen den Kampf für die Freiheit an.

Niederlande 2017, Farbe, 15 Min, OV, englische UT
Regie & Buch: Reber Dosky, Kamera: Reber Dosky, Musik: Huibert Boon, Schnitt: Remi van der Heiden
Produktion: Jos de Putter, Kontakt: Some Shorts, Wouter Jansen

SONG FOR THE JUNGLE

Calais ein paar Wochen vor der Räumung: Der Dschungel ist ein Ort, an dem tausende Migranten wohnen und darauf warten, nach England zu gehen, oder auch nur darauf, dass sich jemand um sie kümmert. Sie wandern an diesem verlassenen Ort herum, in der Hoffnung, unsere Gleichgültigkeit zu überleben.

Frankreich 2017, Farbe, 14 Min, ohne Dialog
Regie: Jean-Gabriel Périot, Kamera: Amine Berrada, Musik: Paul Amato
Produktion & Kontakt: Frédéric Dubreuil

M.A.M.O.N. MONITOR AGAINST MEXICANS OVER NATIONWIDE

Während Donald Trump am Herzen operiert wird, öffnet sich ein Tor zu einer anderen Realität. An der mexikanisch-amerikanischen Grenze, die von einer gewaltigen Mauer umgeben ist, fallen Latinos vom Himmel. Ein aberwitziger Kampf zwischen einem Trump-Roboter und stereotypen Mexikanern bricht aus.

Uruguay/Mexiko 2016, Farbe, 5 Min, spanische/englische OV, englische UT
Regie & Buch: Alejandro Damiani, Schnitt: Alejandro Damiani
Produktion: Juan José López, Kontakt: Franc Planas

Tickets / Vorverkauf

Sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt!