Deutscher Wettbewerb 4 – Wie?

Fr, 16.03.2018 - 20:00 - Filmgalerie im Leeren Beutel - Deutscher Wettbewerb


Alternative Vorstellung:
Mo / 19.03. / Filmgalerie / 20 Uhr

OBVIOUS

Eine Observation am Meer. Doch wer beobachtet eigentlich wen? Was ist wahr und was nicht? Und wer entscheidet das eigentlich?

Deutschland 2017, Farbe, 1 Min, englische OV
Realisation: Alma W. Bär
Produktion: Alma W. Bär, Kontakt: Alma Weber

WALYA

Eine ältere Frau lebt ein unspektakuläres Leben in einem verfallenen Ort im tiefsten Russland. Als eine alte Jugendfreundin erscheint, erlaubt sie sich einen Trip, der sie aus ihrer alltäglichen Routine reißt.

Deutschland 2017, Farbe, 17 Min, ohne Dialog
Regie: Alexandra Brodski
Produktion: Color of may, Eva Blondiau, Elmar Imanov, Kontakt: Eva Blondiau

BLIND AUDITION

Ari und Ron sind Violinisten und seit einigen Jahren ein Paar. Als beide die Endauswahl für die Solostelle eines Orchesters erreichen, geraten sie in direkte Konkurrenz. Ihr gegenseitiges Vertrauen wird auf eine harte Probe gestellt, als Ron ein verlockendes Angebot erhält.

Deutschland 2017, Farbe, 17 Min, OV, englische UT
Regie: Andreas Kessler, Buch: Linda Kokkores, Kamera: Manuel Meinhardt, Ton: Lena Beck, Thomas de Filippi, Musik: Piotr Tschaikovsky, Schnitt: Maximilian Merth
Produktion: Oliver Krause, Joachim Weiler, Kontakt: Andreas Kessler

AFTERWORD

Eine junge Frau bereitet sich auf die Ansprache ihres Leben vor; über ihre beendete Beziehung. Ihre Reflexion über deren gemeinsame Differenzen führt bis hin zu einem imaginären Dialog.

Deutschland 2017, Farbe, 10 Min, englische OV, deutsche UT
Regie: Boris Seewald, Buch: Philip Moore, Boris Seewald, Kamera: Georg Simbeni, Musik: Volker Wendisch, Schnitt: Boris Seewald
Produktion: seewald & hanna UG, Boris Seewald, Kontakt: Boris Seewald

IT WAS STILL HER FACE

Malerische Bildnisse von Frauen zielen ästhetisch meist ganz auf die Ähnlichkeit mit dem Modell. Als Widergängerinnen sind sie Zeichen der Abwesenheit, Metaphern für Verlust und Tod, Objekt der Begierde und Fetisch einer Fixierung.

Deutschland 2017, s/w, 8 Min, ohne Dialog
Regie: Christoph Girardet
Produktion & Kontakt: Christoph Girardet

PIX

Babyfotos, Weihnachtsschnappschüsse, Einschulungsfotos, Urlaubsbilder, Hochzeitsfotos – unser Leben ist eine endlose Abfolge fotogener Momente.

Deutschland 2017, Farbe, 8 Min, ohne Dialog
Regie & Buch: Sophie Linnenbaum, Kamera: Leonard Caspari, Ton: Tobias Festag, Musik: Jürgen Heimüller, Schnitt: Kai Eiermann
Produktion & Kontakt: Sophie Linnenbaum

WAYS TO MAKE LOVE TO HER

Es gibt viele verschiedene Arten Liebe mit einer Frau zu machen.

Deutschland/Chile/Indien 2016, Farbe, 2 Min, englische OV
Regie: Carolina Cruz
Produktion: Lucilux, Carolina Cruz, Kontakt: Carolina Cruz

TEHRAN DERBY

Die Islamische Republik Iran ist gespalten in rot und blau, Gewinner und Verlierer. Es ist der Tag des Derbys in Teheran. 100.000 Männer beten um Erlösung. Geht es hier wirklich nur um Fußball?

Deutschland/Iran 2016, Farbe, 20 Min, OV, englische UT
Regie: Simon Ostermann
Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Marie-Luise Scharf, Kontakt: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Cristina Marx

Tickets / Vorverkauf

Sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt!